BAZ_von unten

Wie digitales Terminmanagement Arztpraxen nachhaltig entlastet

Digitales Terminmanagement ist vor allem im Rahmen der COVID-19-Pandemie stark in den Fokus gerückt. Eine schnelle und flexible Anpassung der Arztpraxen ist wichtiger denn je geworden und wird mit einem digitalen Terminmanagementservice wesentlich vereinfacht. Solch ein Service entlastet sowohl Praxisteam und Behandler während aber auch außerhalb von Pandemiezeiten nachhaltig.

Doctolib hilft Ihnen dabei, durch Online-Terminvereinbarung und einem individuell anpassbaren, digitalen Praxiskalender, das Telefon zu entlasten und Ihren Praxisbetrieb schnell und flexibel an alle internen und externen Umstände anzupassen.

Auch die Patientenkommunikation wird durch automatisierte Terminerinnerungen via SMS und E-Mail gestärkt. Dadurch werden Ihre Terminausfälle reduziert und die Patientenzufriedenheit erhöht.

Zu Corona Zeiten ist es besonders für Praxen wichtig Hygiene- und Sicherheitsstandards einzuhalten. Entlastung bringt hier die zertifizierte Doctolib Videosprechstunde, welche sich bspw. für Verdachtsaufklärungen, medizinische Ersteinschätzungen, Kontrollen oder Befund- und Nachbesprechungen eignet. So können Kontakte reduziert und zusätzliche Sicherheit durch geringere Wartezimmerauslastung erzielt werden.

Sie haben Fragen zu einem Thema? Sie wünschen weitere Informationen über die Vorteile von Doctolib für Ihre Praxis? Jetzt kostenlos weitere Informationen erhalten.