Pflegevorsorge


Pflege muss finanziell planbar sein

Egal ob Unfall oder Krankheit, Pflegebedürftigkeit verändert nicht nur das Leben des Betroffenen, sondern auch das der Angehörigen. Oft bedeutet der Pflegefall einen erheblichen finanziellen Kraftakt.


1995 wurde mit der Einführung der Pflegepflichtversicherung eine große Lücke in der Gesundheitsversorgung geschlossen. Seitdem werden die Grundkosten der sozialen Pflege über diese Pflichtversicherung gedeckt.


Bei den immer weiter steigenden Lebenserwartungen und den verbesserten medizinischen Möglichkeiten steigt auch der finanzielle Bedarf zur Deckung der Pflegekosten. Die Pflegepflichtversicherung reicht dann nicht mehr aus. Den Rest zahlen Sie, Ihr Ehepartner, Ihre Kinder oder Ihre Eltern. Sorgen Sie rechtzeitig und ausreichend vor.

  • Entlastung der Familie und der Angehörigen
  • Optimale Versorgung im Pflegefall
  • Schutz von Vermögenswerten
  • Finanzielle Unabhängigkeit

 

Vereinbaren Sie Ihr persönliches Beratungsgespräch und sichern Sie sich und Ihre Familie vor den finanziellen Folgen eines Pfelgefalls ab.


Kinder können eine Pflegevorsorge für ihre Eltern abschließen und so nicht nur Ihre Eltern besser versorgen, sondern auch sich selbst vor den finanziellen Belastungen schützen. Eltern schließen eine Pflegevorsorge für Ihre Kinder ab. Wie viel individuelle Vorsorge Sie treffen wollen, können Sie am besten mit Ihrem BAZ-Berater in einem persönlichen Gespräch erörtern. Er kann Ihnen aus den vielen Angeboten das passende aussuchen. Schließlich muss die private Pflegeversicherung zu Ihnen und Ihrer Lebenssituation passen.
 

Vereinbaren Sie Ihr persönliches Beratungsgespräch und sichern Sie sich und Ihre Familie gegen die finanziellen Folgen eines Pflegefalls ab.

 

KONTAKT

Sie haben Fragen?

Kontaktieren Sie

uns direkt

über: 0931 / 797090

oder: info@baz.de

 

Telefonzeiten:

Mo-Do: von

8 bis 17.00 Uhr

Fr: von

8 bis 15.30 Uhr

 

Termine:

Mo-Sa: von

8 bis 20 Uhr

nach Absprache

 

Newsletter:

Registrieren Sie sich für unseren Newsletter